Finanzen / Struktur

+ Erzgebirgssparkasse

Die Sparkassen-Fusion zur „Erzgebirgssparkasse“ ist nutzenstiftend für die gesamte Region. Die erzgebirgische Wirtschaft und die Bevölkerung setzten große Hoffnungen in das Projekt, das genau zum richtigen Zeitpunkt kam, um sich für den verschärfenden Wettbewerb fit zu machen und die richtigen Weichen für die zukünftige Entwicklung zu stellen.

+ Gesunde kommunale Finanzen

Im Kommunalen Verbund zwischen dem Landkreis und seinen Städten und Gemeinden konnte ein guter Ausgleich bei der Kreisumlage – der nach wie vor sachsenweit niedrigste Kreisumlagehebesatz – gefunden werden. Dies sichert dem Landkreis Stabilität und bewahrt den Städten und Gemeinden weitere Handlungsspielräume für Investitionen.

+ Haushaltssicherungskonzept

Trotz schwieriger Rahmenbedingungen konnte unter tatkräftiger Führung der CDU-Kreistagsfraktion der Haushalt des Erzgebirgskreises gesichert werden.

+ Verwaltungsstruktur

Die CDU-Kreistagsfraktion hat sich für eine effiziente und zentrale Verwaltungsstruktur eingesetzt, bei gleichzeitiger Bürgernähe und Präsenz in der Fläche. — Außerdem konnten wichtige Verbandssatzungen vereinheitlicht werden.

+ Krankenhausholding

Die CDU-Kreistagsfraktion hat aktiv zur Bildung der „Krankenhaus-Gesundheitsholding Erzgebirge GmbH“ beitragen. Dieser regionale Zusammenschluss fördert die Fortentwicklung sowie Kooperation und sichert die Wirtschaftlichkeit von drei Krankenhäusern.